Inmitten der Oberlausitz bietet Schloss Krobnitz ein Ausstellungsgelände, das alles für eine gelungene Veranstaltung mitbringt. 1871 erwarb der preußische Kriegs- und Marineminister Graf Albrecht von Roon das Anwesen und ließ es nach seinen Vorstellungen in ein herrschaftliches Schloss verwandeln. Mit den neoklassizistischen Säulen und seinem Turm thront es nun über dem Krobnitzer Park. Gemeinsam mit den anderen Bauten des Gutes, wie der Alten Schmiede oder dem sogenannten Inspektorenhaus beherbergt das Schloss heute Ausstellungen zur Geschichte Krobnitz' und seines Erbauers Graf von Roon. Damit bieten Schloss Krobnitz und Gartenkönig einmal mehr eine attraktive Kombination für die ganze Familie – und wartet auf Ihren Beitrag.


 
Veranstaltungsort Schloss Krobnitz | 02894 Reichenbach, Ortsteil Krobnitz
www.schloesserland-sachsen.de
Ausstellungsflächen Rasen & Kies
Einzugsgebiet Görlitz & 50 Kilometer Umkreis (Bautzen, Zittau - Oberlausitz, Polen)
Rhythmus / Dauer Premiere 2013 | jährlich | 3 Tage
Nächster Termin 16. bis 18. September 2016

Sie möchten sich für das Oberlausitzer Gartenfest anmelden? Dann schicken Sie uns bitte ein ausgefülltes Anmeldeformular.

Sie haben bereits gebucht und benötigen Technische Informationen?

Sie suchen eine Unterkunft für das Gartenfest-Wochenende? Dann hilft Ihnen vielleicht unsere Übersicht über Hotels und Pensionen um Reichenbach-Krobnitz.


Anfahrt